Suche

1. relax’n move day im SJZ Lychi

An einem dunklen feuchten Tag wie dem 16. November 2019 gibt es nichts Besseres, als ihn in angenehmer Gesellschaft in einem warmen Haus zu verbringen und attraktive Bewegungs- und Entspannungsangebote wahrzunehmen.

Das hatten sich auch die rund 300 Besucherinnen und Besucher gesagt, die am 16. November 2019 zum 1. relax’n move day der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit Berlin gGmbH (GSJ) in das Berliner SportJugendZentrum Lychi gekommen waren.

Weit über 100 Kinder und Jugendliche sowie deren Geschwister, Eltern und Großeltern nutzten die sportlichen, kulinarischen und Entspannungsangebote bis 20 Uhr. Die Kinder waren über das ganze Haus verteilt von 15.30 bis 17.30 Uhr eingeladen zum Klettern, Kickboxen, Yoga und weiteren freien Bewegungsangeboten, die in der Sporthalle stattfanden.

Zwischendurch konnten sie sich am Buffet mit Kuchen, Suppe oder einem vegetarischem Döner stärken und alkoholfreie Cocktails dazu trinken. Eltern und Großeltern freuten sich vor allem am Showprogramm, das Tanzgruppen aus Prenzlauer Berg und Buch gestalteten. Als um 18 Uhr dann schließlich die Rollschuh-Disco in der mit Schwarzlicht beleuchteten Sporthalle des SJZ losging, war der Tag rund.

Der vom GUT DRAUF-Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung inspirierte Tag, den acht unterschiedliche Projekte der GSJ gestaltet hatten, funktionierte hervorragend. Profitieren konnten davon Kinder und Jugendliche aus Prenzlauer Berg, Lichtenberg, Kreuzberg, Buch und weiteren Berliner Bezirken, die eine Reise zu einem nächsten relax’n move day sicherlich wieder antreten würden.
Text: Silke Lauriac; Fotos: Marina Danilova