direkt zum Hauptinhalt springen

GUT DRAUF AKTUELL

Piratenwochen im KJK-Haus

Auf zwei knallbunte Sommerferienwochen blicken die Kinder des Kinder-Jugend- & Kultur-Hauses in Finnentrop zurück.

Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus
Piratensommer im KJK-Haus

Täglich nahmen bis zu 25 Kinder an den spannenden Aktionen unter dem Motto „Kommt ins Piratenland!“ und „kjk-Piraten auf hoher See – findet ihr den Schatz im Schee?“ teil. Den Auftakt im nach GUT DRAUF zertifizierten Kinder-Jugend-& Kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde machten Filme zum Thema, das Anheuern mit eigenem Piratennamen und das Singen des Wellerman-Shantys.

Dann wurde in Zusammenarbeit mit der Schreinerei Lübke ein Piratenschiff aus Paletten gebaut. Natürlich mit selbst genähtem Segel und eigener Piratenflagge. Da Piraten passende Kleider brauchen, wurden T-Shirts mit Drucktechnik bzw. Batiken gestaltet, ein Hut sowie ein Fernrohr gebastelt. Die Verkleidungskiste des KJK-Hauses trug zudem noch einige Schätze dazu bei. Bei der Piratentaufe wurden die kids samt Urkunde in die Schiffsmannschaft aufgenommen.

Bei den Modellschiffbautagen gab es eine spannende Challenge: Welche Boote sind wohl am besten seetauglich? Die Kids bauten neben Papierschiffen Dampfschiffe, Rindenkähne und ein Floß. Eine höchst dekorative Flaschenpost entstand mit selbst kreierten Schatzkarten, Lichterketten und Wasserflaschen.

Auf der Pirateninsel „Schee“ wurde in Kleingruppen und kostümiert nach dem Schatz gesucht. Dazu mussten verschiedene knifflige Aufgaben gelöst werden. Den krönenden Abschluss bildete das GUT DRAUF-Essensfest mit Salatschlange, Gurkenkrokodil, Melonenschiff und Melonenhai, Orangenbowle und Melonensmoothie – alles frisch von den Kindern zubereitet.

Dank der Förderung durch den Kreis Olpe konnten die Teilnahmegebühren gering gehalten werden. Das Team des KJK-Hauses freut sich über die tolle Resonanz, die diese Ferienspiele erfahren haben und geht jetzt in die verdiente Sommerpause. Weiter geht es mit einem neuen Programm am Mittwoch, den 18. August 2021.
Text & Fotos: KJK-Haus
Weitere Infos: www.kinderjugendkulturhaus.de