direkt zum Hauptinhalt springen

GUT DRAUF AKTUELL

GUT DRAUF trotz Saboteur

Vom 31. August bis zum 2. September 2021 trafen sich acht Teilnehmende zur diesjährigen GUT DRAUF-Basisschulung Nord in Bremen.

GUT DRAUF-Basisschulung in Bremen
GUT DRAUF-Basisschulung in Bremen
GUT DRAUF-Basisschulung in Bremen
GUT DRAUF-Basisschulung in Bremen

Die Trainer Kay Herzke und Sebastian Sonntag konnten schon am Morgen vor Beginn des Seminars den tollen Support und die bemerkenswerte Ausstattung des Gastgebers, des Jugendbildungswerks „Lidice-Haus“, kennenlernen.

Nach dem Mittagessen startete die Basisschulung bewegt und informativ, und die Teilnehmenden lernten das „Mindset“ von GUT DRAUF kennen – und was Bewegung alles noch sein kann außer Sport.

Abends war die Gruppe dann aufgefordert, erstmals die eigene Komfortzone zu verlassen. In der „HeldInnenschule“ sollten sie unter Beweis zu stellen, dass sie selbst noch über die Kernkompetenz verfügen, die sie ihren jeweiligen Zielgruppen Tag für Tag angedeihen lassen: sich spielend und genießend auf all die zu lernenden Herausforderungen einzulassen, die es zu bestehen gilt, um ein gesundes und erfolgreiches Leben zu führen – Mission erfüllt!

Am zweiten Tag wurde allen klar, was GUT DRAUF mit ausgewogener Ernährung meint und wie tief man ansetzen kann, um Stress gar nicht erst zum Problem werden zu lassen. Derart vorbereitet waren alle hochmotiviert an der Umsetzung der „finalen Prüfung“ beteiligt, dem „Gesellenstück“. Trotz geringer Anzahl an Helfern und Helferinnen gelang eine aufregende Reise in einer von „AmongUs“ inspirierten Adaption eines Escaperoom-Spiels, in der unter einer ablaufenden Uhr einige Gefahren zu überwinden waren und sogar ein Saboteur den mutigen Abenteurern und Abenteuerinnen noch das Leben schwer machte.

Am letzten Tag konnten sich alle, derart gut geprüft, ganz und gar darauf konzentrieren, die gewonnene Erfahrung in druckreife Konzepte für den eigenen Arbeitsalltag zu übersetzen und GUT DRAUF im hohen Norden noch weiter zu verbreiten.
Text und Bilder: Sebastian Sonntag