direkt zum Hauptinhalt springen

GUT DRAUF AKTUELL

GUT DRAUF-Basisschulungen in 2021

Die Termine für die GUT DRAUF-Basisschulungen in diesem Jahr stehen fest.

GUT DRAUF-Logo

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung als GUT DRAUF-Partnerorganisation möglich.

Schulungsinhalte von GUT DRAUF-Basisschulungen

  1. Was ist GUT DRAUF? Einführung in die Aktion GUT DRAUF. Die bundesweite Gesamtstruktur, der GUT DRAUF-Prozess, GUT DRAUF-Labelprogramm und GUT DRAUF-Zertifikat.

  2. Fachwissen zum theoretischen Hintergrund: Der GUT DRAUF-Dreiklang, gesund und lecker essen, ausreichend und mit Spaß bewegen, Stress erfolgreich regulieren, Gesundheit in Szene setzen.

  3. GUT DRAUF erleben und umsetzen: Einen GUT DRAUF-Baustein selbst erarbeiten, ausprobieren und reflektieren, Transfer von GUT DRAUF in das eigene Arbeitsfeld, weitergehende Informationen und Beratung zur Implementierung von GUT DRAUF

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern. Die Teilnahme inklusive Kost und Logis sowie Material ist kostenfrei. Lediglich die Fahrtkosten müssen seitens der Teilnehmenden bzw. der Einrichtungen getragen werden.
Nach Abschluss der Basisschulung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat als GUT DRAUF-Teamerin bzw. als GUT DRAUF-Teamer.
Die Schulungen werden den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Falls eine Durchführung auf Grund von zu hohem Infektionsgeschehen zu risikoreich ist, behalten wir uns vor, die Schulung digital durchzuführen.

  • Infos über gutdrauf(at)transfer-ev.de