direkt zum Hauptinhalt springen

GUT DRAUF AKTUELL

GUT DRAUF-Basisschulung in der JH Hilchenbach

Drei spannende Tage mit engagierten Mitarbeitenden von Team-Experte, Jugendhaus Treffer und freiberuflichen Fachkräften.

GUT DRAUF-Basisschulung

Die GUT DRAUF-Trainerinnen Kirsten Barske und Angelica Despineux leiteten vom 7. bis 9. Dezember 2022 eine GUT DRAUF-Inhouse-Basisschulung in der Jugendherberge Hilchenbach (Siegerland, NRW).

Zu Beginn lernten die 15 TN die GUT DRAUF-Aktion in einer selbst gestalteten thematischen Einheit zum Thema „Chill-Oase“ mit schmackhaften Saftcocktails ganz entspannt und praktisch kennen.

In ausgewogenen Theorie-Praxis-Blöcken haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dann die drei Module Ernährung, Bewegung, Stressregulation ausprobieren können.

Das Herzstück bildete die Inszenierung mit dem Titel „Traumschiff“. Die Teilnehmenden befanden sich zu ihren Rollen passend gekleidet auf dem Traumschiff. Sie wurden von dem „Bauarbeiter“-Paar Jeremy und Julian ins Innere des Bootes gelockt, da sich ein Loch unter Deck befände. Beim traumhaften Cocktail-Empfang erfuhren die TN nun, dass sie gefangen seien. Retten konnten sie sich nur, indem sie mithelfen, das Leck zu stopfen. Das geschah durch Hindernisläufe in Tandem-Teams mit dem Stopfmaterial und Macarena-Tanz im Freien. Die Tanzeinlage wurde durch das Team des Sport Clubs unter strenger Traineraufsicht angeleitet .

Als alle gerettet waren, konnten sie nun an Deck unter einem dekorierten Sternenhimmel endlich an der Drei-Länder Traumreise teilnehmen, die auf Hawaii startete und über Irland in den Orient führte. Während dieser Reise erlebten die TN Gesichtsyoga, Massagen und diverse länderspezifische Sinneserfahrungen, wie das Ertasten von Schafwolle, das achtsame Kosten von Minztee und Hawaiianischen Trauben, untermalt von den entsprechenden Klängen der Länder und einem Dufterlebnis. Den Abschluss bildete das Captains Dinner, bei dem es ein schmackhaftes Buffet gab.

Eine ausführliche Reflexion sowie die Darstellung des GUT DRAUF-Prozesses rundeten die Schulung ab.
Text & Foto: Angelica Despineux