direkt zum Hauptinhalt springen
Bogenschießen

GUT DRAUF in Kürze

GUT DRAUF – die Qualitätsmarke für qualifizierte Gesundheitsförderung in der Kinder- und Jugendarbeit

GUT DRAUF ist eine Aktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren.

GUT DRAUF richtet sich an Einrichtungen und Fachkräfte, die mit Heranwachsenden in unterschiedlichen Handlungsfeldern pädagogisch zusammenarbeiten. Ziel ist es, gesundheitsgerechte Angebote und Strukturen in Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu verankern.

Junge Menschen erfahren, dass es möglich ist, gesund zu leben – auf unkomplizierte und unterhaltsame Weise. Im Kern geht es um das Wechselspiel von ausgewogener Ernährung, ausreichender Bewegung und einem positiven Umgang mit Stress.

GUT DRAUF – DIE HANDLUNGSFELDER

Handlungsfelder für die inhaltliche und praktische Umsetzung von GUT DRAUF sind Schule, Jugendarbeit, Jugendreise, Jugendunterkünfte, Sportvereine und Einrichtungen der Beruflichen Qualifizierung.

Schule
Schule

Schule als Lebens- und Lernraum für Kinder und Jugendliche ist ein zentrales Handlungsfeld für präventive Maßnahmen.

MEHR ERFAHREN

Jugendarbeit
Jugendarbeit

In der kommunalen und verbandlichen Jugendarbeit können Kinder und Jugendliche in einer offenen ungezwungenen Atmosphäre ihren Freizeitinteressen nachgehen.

MEHR ERFAHREN

Sportvereine
Sportverein

Bewegung ist für Kinder und Jugendliche eine wesentliche Voraussetzung für gesundes Aufwachsen und Wohlbefinden.

MEHR ERFAHREN

Jugendreisen & Jugendunterkünfte
Jugendreisen

Jugendliche für gesundheitsförderliche Bewegung, Ernährung und bewussten Umgang mit Stress zu motivieren gelingt am besten über Spaß, Erlebnis und Abenteuer.

MEHR ERFAHREN

Berufliche Qualifizierung
Berufliche Qualifizierung

Die Übergangsphase zwischen Schule und Beruf stellt für junge Menschen vielfältige Chancen und Herausforderungen dar.

MEHR ERFAHREN

GUT DRAUF – Acht Qualitätskriterien

Diese Kriterien gelten für alle Maßnahmen, Projekte, Aktionen und Angebote, die unter dem Qualitätssiegel GUT DRAUF durchgeführt werden. Einrichtungen und Fachkräfte setzen diese Kriterien gemeinsam mit den Heranwachsenden um und füllen sie mit Leben.

GANZHEITLICHE ZIELSETZUNG
GANZHEITLICHE ZIELSETZUNG

GUT DRAUF-Angebote verknüpfen die Bereiche Ernährung, Bewegung und Stressregulation zu einem ganzheitlichen Konzept vor dem Hintergrund eines umfassenden Verständnisses von Gesundheit.

MEHR ERFAHREN

NACHHALTIGE WIRKUNG IM ALLTAG
Jugendarbeit

Eine gesundheitsfördernde Intervention oder Elemente davon aus einem GUT DRAUF-Angebot bleiben über die aktuelle Wirkung hinaus im Denken und Verhalten von Jugendlichen erhalten.

MEHR ERFAHREN

ZIELGRUPPEN & AKTUELLE JUGENDKULTUREN
ZIELGRUPPENORIENTIERUNG

GUT DRAUF-Angebote richten sich an Heranwachsende von 5 bis 18 Jahren und orientieren sich an Problemen, Bedürfnissen und Interessen diesen Zielgruppen.

MEHR ERFAHREN

GESUNDHEIT IN SZENE SETZEN
GESUNDHEIT IN SZENE SETZEN

Über gemeinsame Erlebnisse (Null-Promillo-Bar, Picknick-Aktionen, internationale Buffets) wird das Thema Gesundheit in einen positiven Kontext gestellt, ohne es ausdrücklich zu benennen.

MEHR ERFAHREN

QUALIFIZIERTES PERSONAL
QUALIFIZIERTES PERSONAL

GUT DRAUF wird nur von speziell ausgebildeten und qualifizierten Personen verantwortet und durchgeführt.

MEHR ERFAHREN

PARTIZIPATION & TEAMORIENTIERUNG
PARTIZIPATION

Junge Menschen wirken im Gegensatz zur bloß konsumierenden Rolle als Teilnehmende eines Programmangebotes bei GUT DRAUF-Aktionen und -Programmen aktiv mit.

MEHR ERFAHREN

QUALITÄTSSICHERUNG & EVALUATION
QUALITÄTSSICHERUNG

Evaluation und Qualitätssicherung stellen sicher, dass die von GUT DRAUF formulierten Ziele korrekt verfolgt werden.

MEHR ERFAHREN

KOOPERATIONEN & VERNETZUNG
VERNETZUNG

Über Kooperationen und Netzwerke werden Synergien und Ressourcen effizienter nutzbar. Gegenseitige Anregungen können interdisziplinär und institutionsübergreifend verwendet werden.

MEHR ERFAHREN

GUT DRAUF – Label und Zertifikat

Der gesundheitsfördernde Qualitätsentwicklungsprozess einer Einrichtung oder eines Angebotes macht sich geltend im Erreichen des GUT DRAUF-Labels und/oder des GUT DRAUF-Zertifikats.

    GUT DRAUF-Label
    GUT DRAUF-Label

    Das GUT DRAUF-Label steht zwei Jahre lang für den Nachweis vor allem programmspezifischer Standards.

    MEHR ERFAHREN

    GUT DRAUF-Zertifikat
    GUT DRAUF-Zertifikat

    Das GUT DRAUF-Zertifikat gilt drei Jahre lang für Einrichtungen, die im Rahmen eines Audits die Qualitätsstandards des jeweiligen Handlungsfelds erfüllen.

    MEHR ERFAHREN

    GUT DRAUF-LEXIKON

    Das GUT DRAUF-Lexikon erklärt in alle Kürze die zentralen Begriffe der Jugendaktion.

    GUT DRAUF-Partner werden

    Partner des GUT DRAUF-Programms sind Dachverbände, Kommunen, Schulen, Einrichtungen der verbandlichen und offenen Jugendarbeit, Jugendherbergen, Jugendunterkünfte, Einrichtungen der Beruflichen Qualifizierung, Sportvereine und Anbieter von Jugendreisen oder pädagogischen Programmen.

    Das Anmeldeformular (240 KB) zur Bewerbung als Projektpartner von GUT DRAUF können Sie hier herunterladen.

    Kontakt zu GUT DRAUF