Suche

Herbstzauber im Querxenland

Im KiEZ Querxenland in Seifhennersdorf nahe der tschechischen Grenze fand vom 20. bis zum 22. September 2017 eine GUT DRAUF-Basisschulung für Fachkräfte aus verschiedenen Handlungsfeldern statt. Darunter waren Programmfachpersonal, Mitarbeiter in der Küche, im Marketing, in deutsch-tschechischen Jugendbegegnungen und aus der Schule.

Schulungsthema: GUT DRAUF-Leitlinien
Vergrößern
Thema: Zusammenspiel von Ernährung, Bewegung und Stressregulation
Vergrößern

Die Schulung wurde von Doreen Remer, Uwe Prinz und Sebastian Stut geleitet, die das GUT DRAUF-Fachkonzept mit den Strukturen, Prozessen und Qualitätsstandards und dem ganzheitlichen Umsetzungskonzept (Bewegung, Ernährung, Stressregulation) vorstellten.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen selbst konnten GUT DRAUF-Elemente zum jahreszeitlich passenden Thema „Herbstzauber“ genießen und das Umsetzungskonzept in Planung, Durchführung und Umsetzung sowie zukunfts- und lösungsorientierter Reflexion ausgiebig ausprobieren. Besonders interessant waren dabei der Erfahrungsaustausch zwischen den Handlungsfeldern und die Kooperations-Überlegungen.

Für die anwesenden Lehrerinnen, die viele der Qualitätsstandards von GUT DRAUF in ihrer Arbeit bereits umsetzten, war diese Basisschulung der erste Schritt zu einer Projektwoche im Mai nächsten Jahres mit GUT DRAUF-Labelung hin auf dem Weg zu einer Einrichtung mit Zertifizierung. Diese als Fortbildung mit vielen Aha-Effekten war ebenso der Startschuss dafür, noch mehr Kolleginnen mit GUT DRAUF zu infizieren und in diesem Prozess mitzunehmen.
Der Blick für die Chancen von Verhaltensänderungen über Inszenierungen wurde in dieser Schulung ein weiteres Mal in den Fokus gerückt.

Ein herzliches Dankeschön für die freundliche Aufnahme an unsere Gastgeber aus dem sehr gepflegten KiEZ Querxenland (Kinder- und Erholungszentrum).
Doreen Remer

Info: KiEZ Querxenland

Nach oben