Suche

GUT DRAUF wird international

Link zu Tandem
Ernährungsstation beim Fachkräftetreffen von Tandem in Pilsen
Vergrößern
Podiumsdiskussion zu „Gesundes Aufwachsen“ von Tandem in Dresden, u. a. mit den GUT DRAUF-Vertretern Steffen Schaal und Oliver Schmitz
Vergrößern

Die BZgA schließt eine Kooperationsvereinbarung für GUT DRAUF mit dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem ab

Seit 2014/2015 beschäftigt sich Tandem unter dem Motto YOLO – mach was draus! mit dem Thema „Gesundes Aufwachsen“ in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit. Im Rahmen der fachlichen und inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema wurden nicht nur Fragen der Ernährung und Bewegung diskutiert, sondern auch die psychischen und sozialen Aspekte des gesunden Aufwachsens. Die Gesamtkoordination der Jugendaktion GUT DRAUF der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) begleitete diese Prozess von Beginn an als wichtiger Ansprech- und Kooperationspartner.

Aufgrund der guten Erfahrungen in der inhaltlichen und organisatorischen Zusammenarbeit auf der einen und der durchweg positiven Resonanz der Austauschpartner auf der anderen Seite haben sich die beteiligten Träger – BZgA und Tandem – Ende 2016 darauf verständigt, ihre Zusammenarbeit über eine langfristig angelegte Kooperationsvereinbarung zu festigen.

Im Rahmen des Jugendhilfetages in Düsseldorf Ende März wurde diese Vereinbarung offiziell vorgestellt. Damit ist nun der Weg frei, um das nationale Programm GUT DRAUF über Schulungen und Fachtage für Austauschpartner weiter zu internationalisieren, und zwar deutsch-tschechisch!
Text & Fotos: transfer e. V.

Info: Tandem-News 2017

Nach oben