direkt zum Hauptinhalt springen
Apfelfangen

Vorteile durch GUT DRAUF

Qualifizierte Gesundheitsförderung junger Menschen

GUT DRAUF spricht Kinder und Jugendliche in ihren zentralen Lebenswelten außerhalb der Familie an, z. B. in Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Sportvereinen, bei Jugendreisen und in der beruflichen Qualifizierung.
In Anlehnung an das Präventionsgesetz versteht GUT DRAUF Lebenswelten als für die Gesundheit bedeutsame soziale Orte u. a. des Wohnens, des Lernens, der Freizeitgestaltung und des Sports.
Die in diesen Lebenswelten tätigen Fachkräfte werden umfassend geschult, um die Grundlagen Umsetzung und Methoden von GUT DRAUF kennenzulernen. Einrichtungen werden bei der Implementierung von GUT DRAUF unterstützt.

GUT DRAUF-Angebote zur Qualifizierung

Qualifizierungen für pädagogische Fachkräfte in verschiedenen Formaten und mit erprobten Konzepten:

Qualitätsentwicklung im Netzwerk und in der eigenen Organisation:

  • Vor-Ort-Beratungen
  • Thematische Arbeitsgruppen
  • Regionale Beratungs- und Vernetzungstreffen
  • Entwicklung von Arbeitsmaterialien
  • Weiterentwicklung der Inhalte und Arbeitsbereiche

Weitere Informationen bei der GUT DRAUF-Gesamtkoordination

Organisationsentwicklung, Vernetzung, Öffentlichkeitswirksamkeit

Mit der GUT DRAUF-Projektpartnerschaft erfährt Ihre Einrichtung bzw. erzielen Ihre Angebote eine deutliche Aufwertung. Nicht nur in Hinsicht der Gesundheitsförderung.

Unsere Leistungen – Ihr Mehrwert

  • Qualitätsmanagementprozess zur Organisationsentwicklung
  • Wissenschaftliche und praktische Fundierung der Inhalte und Methoden über einen Beirat
  • Nach Handlungsfeldern differenzierte, praxiserprobte Qualitätsstandards
  • Nachhaltige Zusammenarbeit und Qualitätssicherung
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit für eine Qualitätsmarke
  • Vernetzung gesundheitsorientierter Organisationen
  • Abgestimmte Finanzierung und Bündelung von Ressourcen
  • Sonderaktionen für Partner

Weitere Informationen bei der GUT DRAUF-Gesamtkoordination​​​​​​​

GUT DRAUF-Materialien

Im Rahmen der Gesundheitsförderung junger Menschen hat die BZgA eine Fülle an Materialien (Broschüren, Flyer, Videos etc.)  entwickelt, die in aller Regel kostenlos zur Verfügung steht. 

Materialangebot – eine Auswahl

  • Filme über GUT DRAUF
  • Broschüren zu GUT DRAUF
  • Flyer zu GUT DRAUF
  • Methoden-Datenbank
  • Material zu Ernährung, Bewegung, Stressregulation

Link zu den Materialien

Intranet

Eine interne, geschützte Plattform stellt allen GUT DRAUF-Partnern besondere Informationen und Materialien für ihre Arbeit im Rahmen von GUT DRAUF zur Verfügung.

GUT DRAUF-Intranet

Der passwort-geschützte Intranetbereich hält für alle angemeldeten GUT DRAUF-Partnern exklusives Material bereit. Eine kleine Auswahl:

  • Die GUT DRAUF-Aktionskarten enthalten Übungen und Aktionen, um Kinder und Jugendliche auf kreative, spielerische Weise an gesundheitsbewusste Verhaltensweisen heranzuführen.
  • Für den Qualitätsentwicklungsprozess wird ein Qualitätshandbuch zur Erfüllung der GUT DRAUF-Qualitätsstandards benutzt.
  • Unterlagen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Roll-ups, Banner, Broschüren, Logos, Flyer etc.) werden zur Verfügung gestellt.

Link zum Intranet-Login

Zugang zu Ausschreibungen

Ein nach GUT DRAUF gelabeltes Programm oder eine GUT DRAUF-zertifizierte Einrichtung verbessert die Chancen, sich bei Ausschreibungen im jeweiligen Handlungsfeld erfolgreich zu beteiligen. Auf Netzwerktreffen tauschen sich GUT DRAUF-Partner über Ausschreibungen aus, auf Fachtagen und anderen Gelegenheiten bietet GUT DRAUF weitere Unterstützung bei der Mittelakquisition.

Mehr Infos bei der GUT DRAUF-Koordination