Suche

Mit Oal-Tours unterwegs

Mit dem bisher einzigen Schneefall im Winter 2020 beginnt die GUT DRAUF-Basisschulung. 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen die Trainerin Corinne Rasky und der Trainer Christoph Edlinger vom 26. bis zum 28. Februar im Sport- und Tagungszentrum Hachen empfangen.

Oal-Tours-Catering
Oal-Tours-Bewegung
Oal-Tours-Entspannung

Fast pünktlich erreichen uns – nach gut acht Stunden Anreise – auch die letzten Teilnehmenden (TN), und wir starten in drei gemeinsame tolle Tage. Die TN sind in Jugendzentren, Ausbildungsbetrieben und Schulen tätig. Die Beweggründe der Multiplikatoren und Multiplikatorinnen für die Teilnahme am Seminar sind somit sehr unterschiedlich. Vom Erstkontakt mit GUT DRAUF bis hin zur zweiten Zertifizierung ist alles vertreten.

Nicht nur das Seminarhaus im sauerländischen Sundern bietet mehr als das, was man sich als Schulungsleitung für ein solches Seminar wünscht – bereits nach der ersten Stunde können wir erkennen, dass es sich bei den TN nicht nur um hoch motivierte, sondern auch um sehr kreative Menschen handelt. In weniger als 30 Minuten wird der Seminarraum zur gemütlichen Chill-Lounge mit Vitamindrinks umgestaltet, und die passenden „warmen Worte“ schaffen eine harmonische, entspannte Atmosphäre, die bis zur Verabschiedung zwei Tage später anhalten sollte.

Nach der Vermittlung der GUT DRAUF-Themen Ernährung, Bewegung und Stressregulation folgt am zweiten Tag wie üblich der Praxisteil: Kein Geringerer als der Reiseleiter „Gustav Morgenstern“ begleitet uns auf unserer Reise quer durch die Welt – per Flugzeug und Schiff. Es ist seine 200. Jubiläumsreise für den Veranstalter „Oal-Tours“, und neben den unterschiedlichsten Zielen warten zusätzlich diverse „Escape-Aufgaben“ auf die Reisegruppe. Nach Schiffsbruch und Überlebenstraining können sich die Reisenden, angekommen in Italien im Restaurant von Giovanni, die Bäuche mit gesunden, kulinarischen Köstlichkeiten rundessen. Final geht es mit kleinen Jets nach Brasilien in einen Tempel der Entspannung.

Natürlich ist diese GUT DRAUF-Inszenierung wieder das Highlight der Schulung – wobei ich sagen muss, dass unser Kegelturnier am Vorabend ebenfalls unvergleichbar gewesen ist! Wir sagen „Danke!“ für drei tolle Tage und wünschen euch viel Erfolg bei der Umsetzung eurer tollen Pläne mit GUT DRAUF.
Bericht: Christoph Edlinger, Fotos: Corinne Rasky und Christoph Edlinger

Nach oben