Suche

Die Schule hebt ab

Mit fast 1.000 Gästen ist die Schule am Sonderburger Platz in Kiel bei ordentlich Sturm mit einem gemeinsamen Flashmob-Raketenstart in das jährliche Schulfest am 6. Juni 2019 gestartet.

Unter dem Motto Die Schule hebt ab“ wurde in einem engagierten Arbeitskreis, bestehend aus Eltern und Lehrkräften, den  GUT DRAUF-Teamern Anna Koschinski und Wiebke Müller sowie der GUT DRAUF-Netzwerkkoordination Barbara von Eltz ein neues Format für das 1. GUT DRAUF-Fest in Kiel geplant. 

So gab es Bewegungsstationen zum Thema „Weltraumschrott vernichten“ , „Kraterlauf“ und Weltall-Disco, Entspannungsräume mit „Planeten angeln“, „Moonbuggy-Bau“ und „intergalaktischen Chill-out-Zonen“, sowie frische Ufo-PizzaRaketenspieße und Astronauten-Smoothies mit viel gesponsertem Obst und Gemüse. 

Dabei durften die Kinder mit ihrer GUT DRAUF-Plakette bei den verschiedenen Stationen Stempel sammeln, um den Dreiklang von Bewegung, Ernährung und Entspannung während des Festes aktiv zu erleben. 

Beim gemeinsamen Rückflug auf die Erde auf dem Schulhof, moderiert von der Schulleitung Heidrun Fischer, wurde für alle Gäste der GUT DRAUF-Ansatz noch einmal kurz vorgestellt und den Sponsoren gedankt. 

Da auch die Auswertungstafeln voll von Lob und Dank für das neue Konzept waren, sind in Kiel an diesem Tag ziemlich viele kleine und große Menschen GUT DRAUF“ nach Hause gegangen.  
Weiter so!  
Text & Fotos: Barbara von Eltz

Nach oben