Suche

Meuterei auf der Nordhäuser Schatzinsel

Karin Steinert und Samuel Koelewijn führten vom 13. bis 15. März 2019 in den nagelneuen und tollen Fortbildungsräumen der Rothleimmühle in Nordhausen eine GUT DRAUF-Basisschulung durch.

Tatendurstige GUT DRAUF-Teamerinnen und -Teamer
Vrgrößern

25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen (TN) aus verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendarbeit nahmen an der Schulung teil. Nach einem besonderen Empfang lernten die TN die GUT DRAUF-Aktion der BZgA in einer selbst gestalteten Chill-out-University mit schmackhaften Saftcocktails und Gemüsesticks mit leckeren Dips ganz entspannt kennen.

In ausgewogenen Theorie-Praxis-Blöcken haben die TN die drei GUT DRAUF-Module Ernährung, Bewegung, Stressregulation in Theorie und Praxis erfahren und ausprobieren können.

Das Herzstück bildete die Inszenierung, die von viel Kreativität, Kooperation und Spaß geprägt war. Unter dem Arbeitstitel: „Meuterei auf der Nordhäuser Schatzinsel“ begaben sich alle auf eine spektakuläre Reise. Neben den stürmischen Herausforderungen der wilden Kreuzfahrt mussten sie einer durchgeknallten Piratenbande entfliehen, um schlussendlich im Land der Träume anzukommen.

Eine ausführliche Reflexion der Inszenierung, die Darstellung des GUT DRAUF-Zertifizierungsprozesses und die Ausarbeitung von GUT DRAUF-Bausteinen für das eigene Arbeitsfeld rundeten die Schulung ab.
Bericht und Foto: Samuel Koelewijn

Nach oben