Suche

GUT DRAUF ins Neue Jahr

Das DRK-Familienzentrum Henstedt-Ulzburg bei Bad Segeberg ist vom 2. bis 4. Januar 2019 mit geflüchteten Familien aus dem Irak und Syrien GUT DRAUF ins Neue Jahr gestartet.

Der nahe gelegene Seminar- und Ferienhof am Klint in Heidmühlen bot dafür optimale Rahmenbedingungen: leckeres und gesundes Essen, eine riesige Außenanlage mit Spielplatz und Streichelzoo und zwei große Seminarräume gaben dem GUT DRAUF-Trainerteam Barbara von Eltz und Oliver Schmitz reichlich Gelegenheiten, den Familien mit viel Spaß und großer Freude Gesundheitsthemen näher zu bringen.

Und die insgesamt acht Erwachsenen und ihre zwölf Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahre waren mit großem Eifer dabei: Beim GUT DRAUF-Chaosspiel kamen trotz Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt alle richtig ins Schwitzen. Beim Rohkost-Schnippeln zeigten Groß und Klein ihre Kreativität und Geschicklichkeit ebenso wie beim „Glücksäste“ basteln oder der abendlichen Runde „Montagsmaler“.

Besonders genießen konnten alle eine von einem Teil der Gruppe vorbereitete und angeleitete Entspannungseinheit mit Igelball-Massage, Fantasie-Reise und Gurkenmaske. Hier kamen vor allem die Mamas auf ihre Kosten, die die Ruhe und Erholung sichtlich genießen konnten. Für die kleinen Gäste zählte neben der Möglichkeit, sich den ganzen Tag über auf der gesamten Anlage austoben zu können, die morgendliche Fütterung der Ponys, Schafe, Ziegen, Enten und Meerschweinchen zu den Highlights.

Und die Eltern waren froh, dass ihr Kinder beschäftigt waren und sie die Zeit nutzen konnten, um sich untereinander und mit Barbara von Eltz über kleinere und größere Herausforderungen des Alltags in Deutschland auszutauschen und dabei ein paar hilfreiche Tipps abzugreifen.
So stand am Ende dieses erfolgreichen Starts in das neue Jahr ein ebenso schönes wie einfaches Fazit: Die Zeit verging viel zu schnell, und es bedarf unbedingt einer Wiederholung!
Oliver Schmitz

Info: DRK-Familienzentrum Henstedt-Ulzburg

Nach oben