Suche

GUT DRAUF mit Gästen

Am 16. September 2016 startete nach gut einem Jahr die zweite dreitägige GUT DRAUF-Inhouse-Basisschulung in der GUT DRAUF-zertifizierten Jugendherberge Hilchenbach (bei Siegen, NRW) des Reiseveranstalters IFBE Klassenfahrten – mit einem neuen Teilnehmendenkreis.

Bisher einzigartig war bei dieser Basisschulung die Gast-Teilnahme von fünf Jungen, die aufgrund der Kriege in ihrer Heimat in Deutschland Zuflucht gesucht und gefunden haben. Der herzliche Umgang aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen miteinander sorgte für eine besondere Atmosphäre.

Die Schulung wurde von Pia Maria Schmidt, Doreen Remer und Christoph Edlinger im Auftrag der BZgA durchgeführt.

Unter den 16 Teilnehmenden befanden sich Festangestellte, Auszubildende sowie Praktikanten des Anbieters für Klassenfahrten und Erlebnispädagogik.

Neben der Vermittlung der standardisierten Inhalte wurde der Seminarplan durch das Trainerteam so variiert, dass die Schwerpunkte zielgruppenorientiert in den Bereichen Ernährung, Stressreduktion und Inszenierung lagen.
Am zweiten Nachmittag setzten die Teilnehmenden die gesamten Elemente in einem schlüssigen GUT DRAUF-Rahmenprogramm erfolgreich um. Durch konstruktive Reflexionsgespräche wurden die Stärken und Schwächen der Umsetzung herausgearbeitet und Tipps für zukünftige GUTDRAUF-Events gesammelt.

Mit der zweiten durchgeführten Basisschulung erweitert die Geschäftsführung von IFBE Klassenfahrten den Kreis der zuvor qualifizierten GUTDRAUF-Teamer und Teamerinnen und fördert somit die vielfältige Umsetzung von GUTDRAUF-Inhalten im Haus.
Christoph Edlinger, Doreen Remer

Info:
JH Hilchenbach
IFBE Klassenfahrten

Nach oben