Suche

GUT DRAUF im Film

Das GUT DRAUF-Video in anderen Formaten oder höherer Auflösung:

Der neue GUT DRAUF-Impulsfilm stellt die zentralen Botschaften der Jugendaktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) am Beispiel der Handlungsfelder Schule und Jugendarbeit authentisch und verständlich dar. Er will dazu ermuntern, das GUT DRAUF-Konzept in der eigenen Einrichtung auszuprobieren.

Zu Wort kommen Kinder und Jugendliche aus GUT DRAUF-Einrichtungen (z. B. die Gesamtschule Reichshof in Eckenhagen, Oberbergischer Kreis, und die Sekundarschule Eitorf, Rhein-Sieg-Kreis, beide NRW) sowie bei GUT DRAUF engagierte pädagogische Fachkräfte (Lehrer-/innen, Sozialpädagoginnen bzw. Sozialpädagogen) und Vertreter-/innen von Jugendämtern (z. B. Duisburg, Braunschweig).

Sie erzählen, wie sie den ganzheitlichen GUT DRAUF-Ansatz Ernährung – Bewegung – Stressregulation persönlich erleben und wie Partizipation, Kooperation und Nachhaltigkeit in den Einrichtungen gelingen kann.

Der Film hat eine Länge von etwa 5 Minuten und wurde 2016 für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) produziert. Alsbald steht er hier auch zum Download zur Verfügung.
BZgA im März 2016